• TERMINE

  • BANNER

  • EMPFEHLUNGEN

  • Suchen

  • Antifaschistische Aktionstage in Regensburg

    Zum ersten Jahrestag des NSU-Prozesses finden in Regensburg am 5. und 6. Mai Aktionstage “Gegen Naziterror, rassistische Zustände und den Verfassungsschutz” statt. Am 5. Mai werden sich Friedrich Burschel, Robert Andreasch und weitere im Rahmen einer Podiumsdiskussion des Themas annehmen, während für den 6. Mai eine Demonstration geplant ist, die um 18 Uhr am Hauptbahnhof Regensburg starten soll.

    Am 6. Mai 2013 begann in München der Prozess gegen die mutmaßliche NSU-Terroristin Beate Zschäpe und die als Unterstützer angeklagten André Eminger, Holger Gerlach und Carsten Schultze. Obgleich im Laufe der Verhandlung einige wichtige neue Fakten bekannt wurden, etwa ein wohl vom NSU durchgeführter Sprengstoffanschlag auf die Gaststätte eines türkischen Inhabers im Jahr 1999 in Nürnberg, lässt der Prozess mehr Fragen offen als er beantwortet. (weiterlesen)

    Alles Wissenswerte zu den Aktionstagen gibt es auf dem Infoblog.

    Regensburg | 05.05. - 06.05.2014