• TERMINE

  • BANNER

  • EMPFEHLUNGEN

  • Suchen

  • AntifaCafé entfällt

    Am 6. Oktober sollte eigentlich das erste AntifaCafé nach der Sommerpause stattfinden. Da es aber an diesem Tag mehrere Veranstaltungen gibt, haben wir uns entschlossen, das AntifaCafé noch einmal ausfallen lassen und stattdessen die anderen Veranstaltungen zu bewerben:

    Zum Einen findet in der Herzog-Wilhelm-Str. 24 die Veranstaltung “Mädelsache! Frauen in der Neonaziszene” statt. Mit Andrea Röpke, Politologin, freie Journalistin, Autorin von “Mädelsache! – Frauen in der Neonazi-Szene” (Berlin 2011) und Prof. Dr. Renate Bitzan, Professur für “Gesellschaftswissenschaft / gender & diversity” an der Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg, zahlreiche Veröffentlichungen zum Thema “Rechtsextreme Frauen”. Los geht’s um 19.00 Uhr, um eine Anmeldung bis zum 3. Oktober 2011 unter meilinger[at]evstadtakademie.de wird gebeten.

    Zum Anderen findet im Jüdischen Museum die Veranstaltung “Hauptsache gegen die Juden? Antisemitismus von Rechts und von Links” mit Robert Andreasch (Freier Journalist) und Sebastian Voigt (Universität Leipzig) statt. Hier geht es um 19.30 Uhr los und kostet 6 € bzw. ermäßigt 3€.