Antifa-Café: Rundgang

Decolonize Munich! Koloniale Spuren und postkoloniale Verhältnisse. Ein Rundgang mit der Gruppe [muc] münchen postkolonial: Die Statue eines Kolonialbildhauers, die verblassenden Markierungen einer kolonialen Gedenktafel auf einer Friedhofsmauer, eine umbenannte Straße, ein nicht mehr existierendes Grab: Der Kolonialismus hat sich tief in die Münchner Stadtgesellschaft eingeschrieben und diese dauerhaft geprägt. Die Vielzahl an kolonialen Ablagerungen… Weiterlesen »Antifa-Café: Rundgang

Unite Against Racism!

Für Samstag, den 11. Juli ist um 17 Uhr eine Black Lives Matter-Versammlung auf der Theresienwiese geplant. Zwei Jahre nach Ende des NSU-Prozesses wird es dabei auch um den NSU-Komplex und die gesellschaftlichen Bedingungen, die ihn möglich machten, gehen. Von München nach Minneapolis.    Ende Mai geht ein Smartphone-Video um die Welt. Ein Video in… Weiterlesen »Unite Against Racism!

Justice for George Floyd

Fight the racist state, its cops and white supremacy! From Germany & Austria to Minneapolis. Ein Beitrag von …umsGanze: Nachdem in Minneapolis, Minnesota ein weißer Cop unter den Augen von drei Kollegen den Afroamerikaner George Floyd erstickt hat, brennt das halbe Land. Nicht, dass es der erste rassistische Mord der amerikanischen Polizei war, es war… Weiterlesen »Justice for George Floyd

Gegen euch und eure Freunde!

Aufruf der NIKA-Kampagne zu dezentralen Aktionen gegen die „#Corona-Rebellen“: Mitten in der weltenweiten Corona-Krise findet sich in Deutschland und Österreich eine neue Straßenbewegung. Die Zusammensetzung dieser sog. „Hygiene-Demos“ bilden einen klassenübergreifenden Zusammenschluss von Liberalen bis hin zu Neonazis. Dazwischen tummeln sich Impfgegner*innen, Hippies, Anhänger*innen von wahnsinnigen Influencern und D-Promis. Auf den ersten Blick geht es… Weiterlesen »Gegen euch und eure Freunde!

Call for Action!

Beteiligt euch von heute bis zum 1. Mai an der internationalen Aktionswoche! Solidarität statt Standortrassismus! Evacuate Moria – Shut Down Capitalism: Während in Deutschland Maßnahmen wie die Kontaktsperre bis mindestens zum 4. Mai fortgesetzt werden, leben 40.000 Menschen in maßlos überbelegten Lagern auf den ägäischen Inseln, festgehalten an den EU-Außengrenzen noch bevor sie das europäische… Weiterlesen »Call for Action!

Keine Zeit zu sterben!

Ein Beitrag von …Ums Ganze gegen den autoritären Seuchenstaat und den kapitalistischen Normalbetrieb: We will feed each other, re-distribute wealth, strike. We will understand our own importancefrom the places we must stay. Communion moves beyond walls. We can still be together. (Britney Spears/Mimi Zhu) Was viele vor zwei Wochen noch für unmöglich hielten, ist Realität… Weiterlesen »Keine Zeit zu sterben!

Ein paar Worte zur Corona-Krise

Mittlerweile sind in München Bars und Boazn dicht, die Gottesdienste fallen aus. Es ist Katastrophenfall, das Robert Koch Institut stuft das Gesundheitsrisiko durch das Coronavirus in Deutschland inzwischen als „hoch“ ein. In der Social-Media-Bubble sind die betont unbesorgten Blödeleien längst Hashtags gewichen, die dich auffordern zuhause und nach Möglichkeit deinem Job fern zu bleiben. Vielen,… Weiterlesen »Ein paar Worte zur Corona-Krise

Antifa Café: Mythos Bleiburg

Eines der größten extrem rechten Treffen Europas findet immer noch vergleichsweise wenig Beachtung. Seit Jahren zieht das geschichtsrevisionistische Treffen in Bleiburg/Pliberk tausende Teilnehmer*innen auf das Loibacher Feld/Libuško polje bei Bleiburg/Pliberk. Organisiert vom „Bleiburger Ehrenzug“ und aktuell unter der Schirmherrschaft des kroatischen Parlaments versammeln sich dort Reaktionäre aller Couleur: Faschist*innen, (Neo-)Nazis, Konservative, eine sich nicht distanzierende… Weiterlesen »Antifa Café: Mythos Bleiburg

Solidarität zeigen

Für den 22. Februar wird zu einer gemeinsamen Anreise aus München nach Hanau aufgerufen: Rechter Terror: Solidarität mit den Betroffenen. Fahren wir nach Hanau! Mittwoch Nacht wurden neun Menschen aus rassistischen Motiven ermordet. Ihre Namen kennen wir noch nicht. Bestätigt wurde aber: Sie alle hatten eine Migrationsgeschichte. Der antifeministische Hass des mutmaßlichen Täters hat wohl… Weiterlesen »Solidarität zeigen

Gegen den rechten Terror!

In den letzten Stunden hat sich ein schlimmer Verdacht bestätigt: Nach der Ermordung von Walter Lübcke und dem Anschlag von Halle, hat es letzte Nacht den nächsten rechten Terroranschlag gegeben. Zehn Menschen wurden in Hanau aus rechter und rassistischer Motivation ermordet. Haltet euch auf dem Laufenden! Gegen den rechten Terror – Unsere Solidarität gegen ihre… Weiterlesen »Gegen den rechten Terror!