• TERMINE

  • BANNER

  • EMPFEHLUNGEN

  • Suchen

  • Antifa-Café auf Olga

    Im Rahmen der Freiraum-Tage findet das Antifa-Café am Donnerstag, den 3. Juli ausnahmsweise auf Stattpark Olga statt. Als Gäste begrüßen wir diesmal Leute aus dem Solikollektiv für Josef.

    Der Antifaschist sitzt seit den Protesten gegen den extrem rechten „Akademiker-Ball“ in Wien am 24. Januar in Untersuchungshaft. Bei einer Verurteilung drohen ihm 5 Jahre Knast. Die gelinde gesagt, dürftige Beweislage und Aussagen von Polizei, Staatsanwaltschaft und Gericht deuten darauf hin, dass Josef aus politischen Gründen inhaftiert ist. An ihm soll offensichtlich ein Exempel statuiert werden. Neben Josef sitzen in Wien mittlerweile noch weiterere Antifas in Untersuchungshaft.
    In dem Vortrag geht es neben Fragen der Solidaritätsarbeit um Hintergründe der aktuellen repressiven Kampagne gegen Antifas.

    Außerdem erwarten euch wie immer Musik, gutes Essen und kühle Getränke.

    Stattpark Olga, Aschauer-Str. 34 | 03.07.2014 @ 20:00