• TERMINE

  • BANNER

  • EMPFEHLUNGEN

  • Suchen

  • Wieder Nazikundgebungen in Freimann

    Nach mehrwöchiger Pause planen Nazis der NPD-nahen ‚Bürgerinitiative Ausländerstopp‘ (BIA) am Donnerstag, den 16. Oktober, erneut zwei Kundgebungen in der unmittelbaren Umgebung der Erstaufnahmeeinrichtung in der ehemaligen Bayernkaserne. Nicht zuletzt die brandgefährliche Gemengelage aus staatlichem Rassismus, agitierenden Nazis und aufgebrachten Wutbürger_innen, verweist auf die Notwendigkeit kontinuierlich stattfindender antifaschistischen Gegenproteste und Aktionen im Viertel. Auch diesmal soll der Auftritt der Nazis nicht ungestört über die Bühne gehen. Deshalb kommt am Donnerstag nach Freimann: Machen wir die rassistische Hetze der Nazis unmöglich!

    Gegen Rassismus und Ausgrenzung!
    Solidarität statt Ressentiment!

    16 bis 16.30 Uhr: Paracelsusstr./Ecke Wundtstr.
    16.35 bis 17.05 Uhr: Werner Egk Bogen/Ecke Karl Richter Str.