• TERMINE

  • BANNER

  • EMPFEHLUNGEN

  • Suchen

  • Der rechte Rand ist nicht genug

    Schon jetzt steht fest: Der Sommer wird nicht langweilig. Am 18. und 19. Juni findet in Frankfurt die zweite Konferenz der Kampagne Nationalismus ist keine Alternative statt. Auftakt für das zweite Standbein der Kampagne werden europaweite dezentrale Aktionstage gegen Abschottung vom 24.-26. Juni sein, an denen wir den Akteuren der Abschottung auf die Pelle rücken wollen. Vorbild dafür ist der Aktionswochenende gegen die „Brandstifter in Nadelstreifen“ Anfang März. Mitte Juli folgt dann das NoBorder Camp in Thessaloniki, gerade mal eine Autostunde von Idomeni an der griechisch-mazedonischen Grenze entfernt. Auf dem Camp wird es in Theorie und Praxis darum gehen, Formen der konkreten Solidarität mit Geflüchteten zu entwickeln sowie die Aktuere und Profiteure der Festung Europa anzugreifen.

    (mehr Infos)

    18./19. Juni: II. NIKA-Konferenz in Frankfurt

    24.-26. Juni: Die Festung Europa angreifen! Dezentrale Aktionstage gegen die Akteure der Abschottung

    15.-25. Juli: Europaweites NoBorder Camp in Thessaloniki