• TERMINE

  • BANNER

  • EMPFEHLUNGEN

  • Suchen

  • …fight the game

    …ums Ganze! und die Gruppe für den organisierten Widerspruch haben einen ersten Kurzaufruf für die Aktionen anlässlich des G20-Gipfels in Hamburg veröffentlicht:

    Don’t fight the players, fight the game:
    Zum G20 die Logistik des Kapitals lahmlegen!

    Hamburg ist ja immer eine Reise wert. Im Juli 2017 gilt das gleich doppelt. Zum einen findet dort als Höhepunkt und Abschluss der deutschen G20-Präsidentschaft der G20-Gipfel statt. Mit Medienrummel, Polizeiparade und allem Drum und Dran. Zum anderen ist Hamburg mit seinem Hafen auch eine wichtige Drehscheibe der deutsche Exportwirtschaft und des globalen Warenverkehrs – und damit die passende Bühne, um Staat und Kapital einen Strich durch die Rechnung zu machen. Denn ein besseres Leben für alle ist von beiden ganz sicher nicht zu erwarten. Wir rufen dazu auf, den G20-Gipfel und die internationale Mobilisierung dagegen zu nutzen, um dort anzusetzen, wo es einer Welt, in der Waren frei über die Weltmeere schippern, während zugleich tausendfach Migrant_innen ertrinken, wirklich wehtun kann.

    weiterlesen