• TERMINE

  • BANNER

  • EMPFEHLUNGEN

  • Suchen

  • Gegen jeden Antisemitismus

    Solidarität gegen rechten Terror.

    Der rechtsterroristische Doppelmord von Halle schockiert uns alle. In der Tat kommt zum Ausdruck, was der Antisemitismus schon immer wollte: den Tod von Jüdinnen und Juden. In seinem Verschwörungswahn wähnte der Täter Jüdinnen und Juden hinter allem, was er hasst: Migration, Antifa, Feminismus. Er ist kein Einzeltäter, ideologisch war er eingebunden in den internationalen Rechtsterrorismus. Seine Tat ist keine neue Dimension, sondern steht in der Tradition des antisemitischen und rassistischen Terrors.

    Wir trauern um die Opfer von Halle und alle Opfer von Antisemitismus und rechtem Terror. Unsere Trauer zu Widerstand. Schlagen wir gemeinsam und solidarisch den rechten und antisemitischen Terror zurück. Nazis entwaffnen! Antifa in die Offensive!

    11.10.19 19 Uhr Gärtnerplatz