• TERMINE

  • BANNER

  • EMPFEHLUNGEN

  • Suchen

  • Breites Bündnis will die Nazis stoppen

    Für den 13.11. ruft ein breites Bündnis unter dem Motto „Naziaufmarsch Verhindern“ dazu auf, sich den Nazis in den Weg zu stellen. Was zuletzt am 8. Mai in München Fürstenried gelungen ist, will das Bündnis auch in der Innenstadt erreichen. Dort musste der Naziaufmarsch aufgrund einer Blockade nach wenigen hundert Metern abgebrochen werden.
 Um 12 Uhr veranstaltet das Bündnis eine Kundgebung am Sendlinger-Torplatz.


    nazis-stoppen-muenchen.com

    

In einem Aufruf der Lagergemeinschaft Dachau rufen die KZ-Überlebenden Ernst Grube, Werner Grube, Lina Haag, Martin Löwenberg, Dr. h.c. Max Mannheimer und Hans Taschner gemeinsam zur Verhinderung des Naziaufmarsches auf.

    Nazis entgegenstellen!