Antirassismus

Radiointerview zu Sarrazin

In der gestrigen Ausgabe des Radio Lora-Magazins gab es ein Interview mit einem Sprecher der antifa nt zur angekündigten Veranstaltung der deutschen Verlags-Anstalt mit dem Rassisten Thilo Sarrazin im Münchner Literaturhaus. Die gesamte Sendung gibt es demnächst auch als Podcast zum Nachhören bei [Radio Lora]. [audio: http://ramuc.blogsport.de/images/antifa.mp3]

Presseerklärung der „antifa nt“ zum Festhalten des Literaturhaus an der Veranstaltung mit Thilo Sarrazin

München, 2.9.2010 Mit Entäuschung haben wir davon erfahren, dass das Literaturhaus München entgegen allen besseren Argumenten an der Veranstaltung mit Thilo Sarrazin am 29. September festhalten will. Daran ändert sich unserer Ansicht nach auch nichts, wenn die Veranstaltung, wie vom Literaturhaus gegenüber der ddp bekannt gegeben wurde, in eine Diskussionsveranstaltung umgewandelt werden soll. Mit Rassisten… Weiterlesen »Presseerklärung der „antifa nt“ zum Festhalten des Literaturhaus an der Veranstaltung mit Thilo Sarrazin

Presseerklärung der „antifa nt“ zur Veranstaltung der Deutschen Verlags-Anstalt mit dem Rassisten Thilo Sarrazin im Münchner Literaturhaus am 29.September 2010

München, 31. August 2010 Für Mittwoch, den 29. September kündigt das Münchner Literaturhaus eine Veranstaltung der Deutschen Verlags-Anstalt mit dem Bundesbankvorstand Thilo Sarrazin an. Wir fordern die Veranstaler_innen, sowie die Verantwortlichen des Literaturhaus auf, eine solche rassistische Veranstaltung in ihren Räumlichkeiten nicht zuzulassen. Sollte dies nicht geschehen, kündigen wir öffentlichen Protest gegen diese rassistische Veranstaltung… Weiterlesen »Presseerklärung der „antifa nt“ zur Veranstaltung der Deutschen Verlags-Anstalt mit dem Rassisten Thilo Sarrazin im Münchner Literaturhaus am 29.September 2010

Rabatz-Bündnis online

Die Website der autonomen Vernetzung Oberbayern/Salzburg/Tirol „Rabatz“ erreicht ihr unter [rabatz-buendnis.net]

Veranstaltung zur Situation in Ungarn am 24.6.

Am 24. Juni veranstalten die Redaktion Hinterland und der Bayerische Flüchtlingsrat einen Vortrag mit anschließender Diskussion zu „Ungarns konservativer Revolution“. Der Journalist Karl Pfeifer und die freie Kulturwissenschaftlerin Magdalena Marsovszky referieren zum Erstarken rechter Kräfte und der aktuellen politischen Situation in Ungarn. Die Veranstaltung beginnt um 19:30 im DGB-Haus in der Schwanthalerstraße 64. Ankündigungstext und… Weiterlesen »Veranstaltung zur Situation in Ungarn am 24.6.