Interview zum Antifa Actionday

Gefunden auf linksunten.indymedia.org Am nächsten Samstag, den 13.11.2010 findet in München der „Antifa Actionday“ statt. Dabei geht es gegen einen am selben Tag stattfindenden Naziaufmarsch zum „Heldengedenktag“, den militaristischen „Volkstrauertag“ und den kapitalistischen Normalbetrieb. Darüber haben wir mit Sonja Erikson, Pressesprecherin der antifa nt und aktiv im Vorbereitungskreis zum „Antifa Actionday“, gesprochen. [weiterlesen auf linksunten.indymedia.org]

Erklärung: Auch wir haben in Fürstenried am 8. Mai 2010 den Neonazi-Aufmarsch blockiert!

Gefunden auf nazis-stoppen-muenchen.com: Am 8. Mai 2010 haben mehrere tausend Menschen an Protesten gegen einen dort geplanten Neonazi-Aufmarsch zum 65. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus teilgenommen. An die tausend Menschen haben sich direkt auf die Straße gestellt und damit den Neonazis den Weg versperrt. Die Polizei hat diese große Blockade nicht aufgelöst, da dies nur… Weiterlesen »Erklärung: Auch wir haben in Fürstenried am 8. Mai 2010 den Neonazi-Aufmarsch blockiert!

Breites Bündnis will die Nazis stoppen

Für den 13.11. ruft ein breites Bündnis unter dem Motto „Naziaufmarsch Verhindern“ dazu auf, sich den Nazis in den Weg zu stellen. Was zuletzt am 8. Mai in München Fürstenried gelungen ist, will das Bündnis auch in der Innenstadt erreichen. Dort musste der Naziaufmarsch aufgrund einer Blockade nach wenigen hundert Metern abgebrochen werden.
 Um 12… Weiterlesen »Breites Bündnis will die Nazis stoppen

Neue Nazi-Route

Offiziell mobilisieren die Nazis noch auf einen Treffpunkt um 12 Uhr am Hauptbahnhof und einen Beginn um 13 Uhr am Goetheplatz. Tatsächlich angemeldet ist der Aufmarsch allerdings ab 12 Uhr am Isartorplatz. Über die Zweibrückenstraße und die Widenmayerstraße wollen sie die Isar entlang marschieren und auf Höhe Prinzregentenstraße auf den Europaplatz hinter dem Friedensengel abbiegen.… Weiterlesen »Neue Nazi-Route

Antifa-Café: Die Deutschen und ihre Toten

Im Rahmen der Mobilisierung zum Antifa-Actionday gegen Naziaufmarsch, Militär und kapitalistischen Normalbetrieb findet am Donnerstag den 4.11. eine Veranstaltung mit never going home statt. Die Deutschen und ihre Toten – Entlastende Erzählungen und ihre nationale Funktion mit never going home Den meisten Menschen hierzulande erscheint ihre Zugehörigkeit zur deutschen Nation als natürlicher Bestandteil ihrer Identität.… Weiterlesen »Antifa-Café: Die Deutschen und ihre Toten

Infoveranstaltungen zum Antifa Actionday

Eine (noch unvollständige) Liste mit Infoveranstaltungen zum Antifa-Actionday: 28.10.10 Bregenz (JUZ Between) 29.10.10 Sulzbach-Rosenberg (Jugendclub Bureau) 02.11.10 Dachau (Freiraum) 05.11.10 Passau (ZAKK) 05.11.10 Ulm (Infoladen) 06.11.10 Nürnberg (Schwarze Katze) 10.11.10 München (Kafe Marat)

Antifa-Demo am 13. November

Die antifaschistische Demo im Rahmen des Antifa-Actiondays am 13.11.10 beginnt um 10:30 am Platz der Opfer des Nationalsozialismus. Alle aktuellen Infos, Termine usw: [actionday.tk]

Aufruf zum Antifa-Actionday

Am 13. November 2010 wird in München zum zweiten Mal der Antifa Actionday stattfinden. Anlass hierfür ist der mittlerweile dritte Versuch von Nazis einen so genannten „Heldengedenkmarsch“ durchzuführen. Wir wollen an diesem Tag mit einer Demonstration gemeinsam antifaschistische, linksradikale Inhalte auf die Straße tragen und jeglicher Verherrlichung des Nationalsozialismus und der Verdrehung der Geschichte unseren… Weiterlesen »Aufruf zum Antifa-Actionday