Allgemein

Auch wenn ihr Josef verurteilt – wir kommen wieder!

Seit dem 6. Juni wird Josef der Prozess gemacht. An­ge­klagt ist nicht eine Ein­zel­per­son, sondern eine ganze an­ti­fa­schis­ti­sche De­mons­tra­ti­on die – so die Staats­an­walt­schaft und nicht ein Le­ser­brief in der Kro­nen Zei­tung – das Ziel hatte Wien in Schutt und Asche zu legen. An Josef soll offensichtlich ein Exempel statuiert werden. Falls er ver­ur­teilt wird,… Weiterlesen »Auch wenn ihr Josef verurteilt – wir kommen wieder!

Antifa-Café auf Olga

Im Rahmen der Freiraum-Tage findet das Antifa-Café am Donnerstag, den 3. Juli ausnahmsweise auf Stattpark Olga statt. Als Gäste begrüßen wir diesmal Leute aus dem Solikollektiv für Josef. Der Antifaschist sitzt seit den Protesten gegen den extrem rechten „Akademiker-Ball“ in Wien am 24. Januar in Untersuchungshaft. Bei einer Verurteilung drohen ihm 5 Jahre Knast. Die… Weiterlesen »Antifa-Café auf Olga

Termine in München

Vor einem Jahr, am 22. Juni 2013 traten etwa 50 Refugees auf dem Münchner Rindermarkt in den Hungerstreik. Nach einer Woche räumte die Polizei den Platz. Anlässlich des Jahrestages organisieren Refugee-Aktivist_innen am 21. Juni eine Demonstration für Bleiberecht und Bewegungsfreiheit. Beginn ist um 14 Uhr auf dem Sendlinger-Tor-Platz. Für Samstag den 28. Juni ruft der… Weiterlesen »Termine in München

Demonstration gegen Repression

Seit den Protesten gegen den deutschnationalen „Akademikerball“ am 24. Januar in Wien sitzt der Antifaschist Josef in Untersuchungshaft. Ihm wird dabei so ziemlich alles vorgeworfen, was an diesem Tag so passiert sein soll. Trotz dürftiger Beweislage fielen die Haftprüfungen – unter fadenscheinigen Vorwänden wie einer Tatwiederholungsgefahr – negativ aus. Der politische Wille dabei ist offensichtlich:… Weiterlesen »Demonstration gegen Repression

Antifa-Café: die neueste Rechte

Wie jeden ersten Donnerstag im Monat, findet am 5. Juni das Antifa-Café im Kafe Marat statt. Diesmal beleuchtet der Journalist Robert Andreasch die „Alternative für Deutschland“ (AfD): 310966 bayerische Wähler_innen haben bei der Europawahl die „Alternative für Deutschland“ (AfD) angekreuzt. Durch das erfolgreiche Abschneiden könnte sich die AfD mittelfristig als stärkste Kraft “rechts der Union”… Weiterlesen »Antifa-Café: die neueste Rechte

Veranstaltung zum NSU-Prozess

Am Don­ners­tag 22.​05. ab 20:00 Uhr lädt Statt­park OLGA in der Aschauerstr. 34 zu einer Info- und Dis­kus­si­ons­ver­an­stal­tung mit Thies Mar­sen zum ak­tu­el­len Stand des NSU-Pro­zes­ses ein. Der Journalist be­schäf­tigt sich seit Jah­ren mit der bay­ri­schen Na­zi-​Sze­ne und be­glei­tet von An­fang an die Ver­hand­lung.

Aktuelle Infos zum 10. Mai

Aktuelle Informationen zur homophoben „Demo für Alle“ gibt es hier: Nachdem sich die Veranstaltenden und unterstützenden Gruppen der für morgen in München geplanten homophoben „Demo für Alle“ bereits Anfang dieser Woche darüber zerstritten hatten, wie offen sich Nazis der NPD-Tarnliste Bürgerinitiative Ausländerstopp (BIA) und anderer estrem rechter Gruppierungen beteiligen können, wurde dem ganzen jetzt das… Weiterlesen »Aktuelle Infos zum 10. Mai

Gegen die AfD-Kundgebung auf dem Marienplatz

Für den 13. Mai plant die nationalkonservative und marktradikale AfD von 17-19 Uhr eine Wahlkampfkundgebung auf dem Münchner Marienplatz. Als Redner ist u.a. der “stellvertretende Sprecher des Bundesvorstandes” Hans-Olaf Henkel angekündigt. Wir sind nicht der Ansicht, dass die AfD ihre nationalistischen „Mut zu Deutschland“-Parolen unwidersprochen verbreiten sollte. Wir wollen weder eine Festung Europa, die sich… Weiterlesen »Gegen die AfD-Kundgebung auf dem Marienplatz

Neuer linker Terminkalender für München

Für München gibt es nun wieder einen Webauftritt, auf dem ihr aktuelle linke und emanzipatorische Termine, Veranstaltungen, Demos, Kundgebungen, Konzerte, Soli-Parties und Sonstiges für München und Umland finden könnt: kalinka-m.org

Nationalismus ist keine Alternative

Am 13. Mai plant die AfD von 17-19 Uhr eine Wahlkampfkundgebung auf dem Marienplatz. Dort soll u.a. der „stellvertretende Sprecher des Bundesvorstandes“ Hans-Olaf Henkel seine Aufwartung machen. Linke und antifaschistische Initiativen rufen indes bundesweit dazu auf, kritisch in den Europawahlkampf der AfD und anderer rechtspopulistischer Parteien zu intervenieren. Mit der Kampagne „Nationalismus ist keine Alternative“… Weiterlesen »Nationalismus ist keine Alternative