Allgemein

Antifa-Café: Was tun wenn’s brennt?!

Im Oktober beginnt die neue Antifa-Café Saison. Am 1. Oktober erwartet euch ein Vortrag zur Neuauflage von HoGeSa in Köln im Oktober: Was tun wenn’s brennt?! Mit dem rassistischen Normalzustand brechen Zwischen Januar und August 2015 wurde nahezu täglich in der Bundesrepublik Deutschland ein Anschlag auf eine Unterkunft für Asylsuchende verübt. Dieser Satz steht für… Weiterlesen »Antifa-Café: Was tun wenn’s brennt?!

Kein Frieden mit der Alpenfestung

Im Zuge des G7-Spektakels ruft der AK Angreifbare Traditionspflege vom 5. bis zum 8. Juni zu einer neuen Auflage der Liberation Tour auf. Eingeleitet wird diese am Freitag mit einer antifaschistischen Stadtrundfahrt in München. So ist für 13 Uhr unter dem Titel „Offene Rechnungen“ eine Pressekonferenz mit internationalen Gästen vor dem NS-Dokumentationszentrum München geplant. Teilnehmen… Weiterlesen »Kein Frieden mit der Alpenfestung

Vortrag: Extreme Rechte in Schweden

Vielen gilt Schweden als ein Land im Wohlstand mit liberalen Gesetzen. Über die Jahrzehnte etablierte sich dort aber auch eine äußerst gewalttätige Neonaziszene. In den letzten sechs Monaten häuften sich wieder neonazistische Übergriffe bis hin zu Mordversuchen. Zuletzt am 8. März in Malmö, als Antifaschist_innen nach einer feministischen Kundgebung von Neonazis mit Messern angegriffen wurden.… Weiterlesen »Vortrag: Extreme Rechte in Schweden

Antifa-Jugendkongress-Bayern: Vortrag von Bernard Schmid

Im Rahmen des Antifa-Jugendkongress-Bayern in München, findet vom 30.10. bis zum 2.11. eine Reihe interessanter Veranstaltungen statt. Neben einem guten Dutzend an Workshops und Vorträgen, Zeitzeugengespräch und Podiumsdiskussion gehören auch ein Aktionstraining und eine Party zum Programm. Am Samstag spricht der Journalist Bernard Schmid zur extremen Rechten in Europa: Fast 60 Prozent der Stimmen wurden… Weiterlesen »Antifa-Jugendkongress-Bayern: Vortrag von Bernard Schmid

Demonstration: Solidarität mit Kobanê

Kobanê ist die Hauptstadt eines von drei Kantonen Rojavas, des kurdische Siedlungsgebietes in Nordsyrien, und steht derzeit unter massivem Beschuss durch den Islamischen Staat. Während der militärisch hochgerüstete IS die Stadt von drei Seiten einkesselt und angreift, schottet die Türkei ihre Grenze gegen Unterstützung und Hilfslieferungen für die Kurd*innen ab. Seit mehreren Tagen dringen bereits… Weiterlesen »Demonstration: Solidarität mit Kobanê

Es lebe der Widerstand in Kobanê!

Die Stadt Kobanê, die zum Symbol der kurdischen Selbstverwaltung geworden ist, wird seit vier Wochen von den Terrorbanden des Islamischen Staates (IS) belagert. In Solidarität mit Kobanê findet aktuell eine Reihe von Aktionen statt. Aktuelle Informationen findet ihr bei Perspektive Kurdistan und Civaka Azad. Im Zusammenhang mit der Großdemonstration am vergangenen Samstag in Düsseldorf, hat… Weiterlesen »Es lebe der Widerstand in Kobanê!

Antifa-Café: Vortrag fällt aus. Stattdessen Film

Zum Auftakt der neuen Antifa-Café-Saison haben wir leider gleich eine traurige Mitteilung zu machen. Der Vortrag von Dagmar Schediwy am 1. Oktober muss sehr kurzfristig aus gesundheitlichen Gründen verschoben werden. Stattdessen werden wir einen Film zeigen. Außerdem gibt’s Musik und Antifa-News. In der Küche zaubert das Kulinariat ein vorzügliches Thai-Curry. Nächste Woche geht es dann… Weiterlesen »Antifa-Café: Vortrag fällt aus. Stattdessen Film

Antinationale Demonstration in Regensburg

Vom 2.-3. Oktober finden in Hannover die zentralen Feiern zum Tag der Deutschen Einheit statt. Bundesweit rufen linke Gruppen dazu auf, den dort zelebrierten nationalen Burgfrieden zu stören. Denn was da gefeiert wird ist: Armut, Ausgrenzung und Leistungszwang! Aufrufe gibt es beim Oct3-Bündnis und beim …Ums Ganze-Bündnis. Für alle denen die Anreise aus Süddeutschland nach… Weiterlesen »Antinationale Demonstration in Regensburg

Gegen die rassistische Hetze in Freimann

Seit Wochen findet im Münchner Stadtteil Freimann eine rassistische Mobilisierung rund um die Erstaufnahmestelle für Refugees in der Bayernkaserne statt. Nachdem die auslösenden Bürger_innenproteste inzwischen an Dominanz und Schärfe verloren haben, versucht die neonazistische “Bürgerinitiative Ausländerstopp” (BIA) um Stadtrat Karl Richter die Situation vor Ort weiter aufzuheizen und als Plattform für ihre rassistische Hetze zu… Weiterlesen »Gegen die rassistische Hetze in Freimann

Antifa-Café macht Urlaub

Wie jedes Jahr legt das monatliche Antifa-Café eine Sommerpause ein. Weiter geht es im Oktober und soviel kann verraten werden: Euch erwarten einige hochkarätige Veranstaltungen.