Antifaschismus

Kampf um Kobanê

Veranstaltung und Buchpräsentation mit Ismail Küpeli Über die kurdische Autonomiebewegung, den Bürgerkrieg in Syrien und den Kampf gegen den „Islamischen Staat“ Der Kampf um Kobanê und Rojava ist eine zentrale Auseinandersetzung im Nahen und Mittleren Osten, in der alle relevanten Akteure auf die eine oder andere Weise involviert sind. Kobanê wird weiterhin die politischen Ereignisse… Weiterlesen »Kampf um Kobanê

Einladung an die radikale Linke

Liebe Genoss*innen, das Jahr geht zu Ende, der Kampf geht aber bekanntlich weiter. Deswegen laden wir euch hiermit herzlich zu einem bundesweiten Treffen am 31. Januar in Frankfurt/Main ein um gemeinsam darüber zu sprechen, wie wir angesichts von Fluchtbewegungen, Rassismus auf den Straßen und staatlichen Abschottungsversuchen als radikale, antiautoritäre Linke gemeinsam und bundesweit in die… Weiterlesen »Einladung an die radikale Linke

Antifa-Café: Kosmoprolet

Am 7. Januar kommt La Banda Vaga ins Antifa-Café und stellt die vierte Ausgabe der Zeitschrift Kosmoprolet vor: Die Zeitschrift Kosmoprolet ist ein Versuch, mit Leuten in Diskussion zu treten, die ebenfalls das Bedürfnis verspüren, die ausgetretenen Pfade des linken Aktivismus zu verlassen und sich auf die Klassenverhältnisse zu beziehen. Der Name erinnert an die… Weiterlesen »Antifa-Café: Kosmoprolet

Pegida die Party vermiesen

Am 12. Januar 2015 marschierte zum ersten Mal der Münchner Pegida-Ableger in der Innenstadt auf. Begleitet von großen und breiten Gegenprotesten lief das Who-is-Who der bayerischen Naziszene neben „Pi-News“-Leserschaft und den Fans kruder Verschwörungstheorien. Möglich war dies nur durch einen – immer noch andauernden – wahnwitzigen Einsatz staatlicher Gewaltmittel. Was zuvor noch schwer vorstellbar schien… Weiterlesen »Pegida die Party vermiesen

Nazikundgebungen am 28.11.

Der Münchner Kreisverband der neonazistischen Partei „Die Rechte“ um Philipp Hasselbach plant für diesen Samstag mehrere Kundgebungen im Münchner Stadtgebiet. Das Motto der neonazistischen Kundgebungen lautet „Die Rechte – Alternative für München.“ Die geplante Kundgebung am Rotkreuz-Platz musste aufgrund des Weihnachtsmarktes zum MIRA verlegt werden. Der geplante Ablauf: 11:00-11:30 Uhr Giesinger Bahnhof 12:00-12:30 Uhr Max-Joseph-Platz… Weiterlesen »Nazikundgebungen am 28.11.

9. November: Aktueller Stand

Die von Pegida-München angemeldete Alternativroute (Münchner Freiheit – Siegestor – Münchner Freiheit) wurde heute (Montag, 9.11.) vom Verwaltungsgericht erlaubt. Kommt also – pünktlich – um 18 Uhr zur antifaschistischen Demo am Sendlinger Tor. Checkt Twitter und andere Kanäle für aktuelle Infos. Nach den antifaschistischen Aktionen gibt’s einen musikalischen Ausklang des Abends im Kafe Marat mit… Weiterlesen »9. November: Aktueller Stand

9. November – Kein Vergeben – Kein Vergessen

Die rassistische Hetze von Pegida stoppen! Antifaschistische Demonstration: 18 Uhr Sendlinger Tor Für den 9. November 2015 – dem 77. Jahrestag der antisemitischen Novemberpogrome – kündigt Pegida München einen ihrer allwöchentlichen rassistischen Aufmärsche an. Dem werden wir uns entschieden entgegenstellen. Die rassistische Hetze und die offenen Gewaltaufrufe von Pegida sind jeden einzelnen Tag unerträglich, dennoch… Weiterlesen »9. November – Kein Vergeben – Kein Vergessen

Podiumsdiskussion zu Antifa und Organisierung

Den inhaltlichen Abschluss zum Antifa Kongresstag am 31.10.15 bildet eine Podiumsdiskussion mit Kritik & Praxis Frankfurt, Prisma Leipzig, Undogmatische Radikale Antifa Dresden und der VVN-BdA. Weitermachen oder alles auf Start? Es ging rund im letzten Jahr. Die AfD enterte Landesparlament nach Landesparlament, was mit rassistischen Aufläufen vor Asylunterkünften begann, fand in HoGeSa und schließlich bundesweiten… Weiterlesen »Podiumsdiskussion zu Antifa und Organisierung

Demonstration gegen Grenzen und die Asylrechtsverschärfung

Am 24.10. veranstaltet die Antirassistische Plattform München eine Demonstration in München. Beginn: 13 Uhr auf dem Odeonsplatz. In den letzten Wochen sind tausende Menschen aus den Bürgerkriegsregionen und Armutszonen insbesondere des Nahen und Mittleren Ostens in München angekommen. Am Münchener Hauptbahnhof wurden sie von Hunderten freundlich empfangen und mit Wasser, Essen und Kleidung versorgt. Ohne… Weiterlesen »Demonstration gegen Grenzen und die Asylrechtsverschärfung

Antifa Kongresstag

Das Programm für den Antifa Kongresstag am 31.10. steht. Euch erwarten Vorträge und Workshops zu Antifa und Älterwerden, Repression und Gegenstrategien, Antifa und feministischen Perspektiven, Sicherheit in Zeiten von Smartphone und Social Media, lokalen Nazistrukturen und Geschichtsrevisionismus in der bayerischen Provinz. Nach einem interaktiven Vernetzungspanel, werden wir schließlich mit Kritik & Praxis F, der undogmatischen… Weiterlesen »Antifa Kongresstag