United Against Fascism

Die neuen FaschistInnen von AfD und co. wollen an die Macht: Die Landtagswahlen in Ostdeutschland sollen ihr Dammbruch werden. Aber wir wissen der Rechtsruck wird nicht in den Parlamenten gestoppt werden, sondern nur von unten gemeinsam, grenzenlos und solidarisch. Zusammen mit We’ll Come United und dem Tribunal „NSU-Komplex auflösen“ rufen wir deshalb zu einem gemeinsamen… Weiterlesen »United Against Fascism

Rechten Terror bekämpfen!

Antifaschistischen Widerstand aufbauen! Aufruf zur Demonstration am 22. Juni in München: Was viele von uns schon vermutet haben, hat sich diese Woche bestätigt. Der mutmaßliche Mörder des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke (CDU) kommt aus der Naziszene: Stephan Ernst. Er ist rechter Gewalttäter seit den 1990ern: er beging eine homofeindlich-rassistische Messerattacke 1992. Er verübte einen Bombenanschlag… Weiterlesen »Rechten Terror bekämpfen!

Veranstaltung zu deutschen Massakern und Kriegsverbrechen

Am 4. Juni sprechen Dr. Efsthatios Chaitidis, Dr. Aristomenis Syngelakis und Pandora Ndoni im DGB-Haus zu den Kriegsverbrechen der 4. SS-Polizei-Panzergrenadier-Division in Griechenland und den Massakern der 1. Gebirgsdivision in Albanien und im Epirus. Efstathios Chaitidis verlor seine Mutter und seine vier Geschwister in der „Säuberungsaktion“ der 4. SS-Polizei-Panzergrenadier-Division in Pýrgoi. Er selbst und sein… Weiterlesen »Veranstaltung zu deutschen Massakern und Kriegsverbrechen

Antifa-Café: Prekäre Arbeitswelten

Von digitalen Tagelöhnern bis zur Generation Praktikum. (mit Stefan Dietl) Leiharbeit, Werkverträge, Minijobs, Befristungen – fast 40 Prozent der Beschäftigten in Deutschland arbeiten inzwischen in diesen oder anderen prekären Arbeitsverhältnissen. Für die Betroffenen heißt das häufig niedrige Löhne, geringe soziale Absicherung und ständige Angst vor dem Verlust des Arbeitsplatzes. Seit die Agenda 2010 die Grundlage… Weiterlesen »Antifa-Café: Prekäre Arbeitswelten

Gegen den 1000-Kreuze-Marsch in München

Am 11. Mai wollen in München antifeministische Fundis gegen ein Recht auf Schwangerschaftsabbruch und damit gegen das Selbstbestimmungsrecht von schwangeren Personen auf die Straße gehen. Dagegen wird es Proteste geben: Treffpunkt für die feministische Demo am 10. Mai. ist 19:30 Uhr am Karl-Stützl-Platz. Am Samstag. den 11.5. geht es ab 13 Uhr vor der Frauenkirche… Weiterlesen »Gegen den 1000-Kreuze-Marsch in München

Beyond Borders – Beyond Capitalism – Beyond Europe

NIKA-Block auf der “Europa Für Alle”-Demo in München: Die Europawahlen stehen an und dass die Fans von Vaterland, Faschismus und Ertrinkenlassen einen weiteren Sieg einfahren werden, ist quasi ausgemachte Sache. In der EU läuft es gerade ohnehin nicht so glatt. Großbritannien versucht sich der Freizügigkeit der EU-Arbeitskräfte zu entledigen, während sich Waren und Kapital weiterhin… Weiterlesen »Beyond Borders – Beyond Capitalism – Beyond Europe

Antifa-Café: Die vergessene Grenze?

Beim Antifa-Café im Mai geht es um die aktuelle Situation an der Grenze Marokko-Spanien: Das letzte Jahr hat ein weiteres Mal gezeigt, wie die EU den Schutz ihrer Grenzen über den Schutz der Menschen und ihrer Rechte stellt. Diktatoren werden zu Verbündeten, Seenotrettung wird kriminalisiert und die Grenzen selbst immer weiter ausgelagert. Während die EU… Weiterlesen »Antifa-Café: Die vergessene Grenze?

Gegen den 1000-Kreuze-Marsch

Radikale Abtreibungsgegner*innen planen am 11. Mai 2019 erneut einen Marsch der „1000 Kreuze für das Leben“ durch die Münchner Innenstadt, um so gegen Schwangerschaftsabbrüche zu protestieren. Diese antifeministische Hetze wird nicht unwidersprochen bleiben. So wird es am 10. Mai eine Demonstration durch München geben, die um 19:30 Uhr am Karl-Stützel-Platz startet. Am 11. Mai 2019… Weiterlesen »Gegen den 1000-Kreuze-Marsch

Keine Ruhe den Nazis

Gegen die jährliche Reinhold-Elstner-Mahnwache der Neonazis wird auch dieses Jahr zu Protesten aufgerufen: Auch in diesem Jahr soll am 25. April auf dem Max-Joseph-Platz vor der Oper von 20 bis 21 Uhr die neonazistische Mahnwache “Reinhold Elstner – Dein Tod ist uns Fanal” stattfinden. 1995 hatte sich an diesem Tag der Holocaustleugner und ehemalige Wehrmachtssoldat… Weiterlesen »Keine Ruhe den Nazis

Time to act – Antifaschistische Skills

Skillsharing-Tag am 27. April. Der gesellschaftliche Rechtsruck hält an: Die AfD schwimmt nach wie vor auf einer Welle des Erfolges, die Hetze verschiedenster rechter Akteure bestimmt nachwievor viele gesellschaftliche Debatten. Und während nach wie vor Hunderte Geflüchtete im Mittelmeer ertrinken, bauen AfD, CDU/CSU, SPD sowie Teile von Grünen und Linkspartei kräftig weiter an der Festung… Weiterlesen »Time to act – Antifaschistische Skills